Seit 2014 besitze ich meinen eigenen Brennofen und habe begonnen über 1250 °C zu brennen. Dadurch wird der Ton zu Steinzeug gebrannt, bei dem der Ton selbst dicht verschmilzt. Die Gegenstände sind angenehmer in der Benutzung, saugen nicht so viel Feuchttigkeit auf (z.B. in der Spülmaschine), und sind auch robuster.

Hier ist Teller und Tasse aus dem Sommerbrand 2014 zu sehen, beides ist seit dem inzwischen fünf Jahre in täglicher Verwendung.