Malerweg 2022 – Fazit

Öfter mal einen Pfefferminztee trinken Lektüre-Empfehlung für lange Wanderungen: “Ich bin dann mal weg” von Hape Kerkeling. Viel intessanter, philosophischer und tiefgründiger als ich zuvor dachte, brachte mich in wunderbaren Wander-Flow. “Drop the thought”, laut Hape Kerkeling ein Zitat vom Dalai Lama und für mich … Continue readingMalerweg 2022 – Fazit

Posted on

Malerweg – letzer Tag

Da wir zwischenzeitlich etwas umdisponiert hatten, haben wir nach der ersten nun auch noch die letzte Etappe des Malerweges ausgelassen. Uns hat es in der Kleinen Berg-Oase so gut gefallen, dass wir unsere beiden letzten Camping-Stationen gecancelt haben und um diese zwei Nächte hier verlängert … Continue readingMalerweg – letzer Tag

Posted on

Malerweg 2022 – 7. Etappe

Da wir ja die verganene Etappe aufgrund des Wetters früher abgebrochen hatten und weil die Bushaltestelle so günstig liegt, haben wir die 7. Etappe etwas früher angefangen und mit dem Aufstieg auf den Gohrisch begonnen. Das hat bei dem wieder wesentlich schöneren, wenn auch kühlen … Continue readingMalerweg 2022 – 7. Etappe

Posted on

Malerweg 2022 – 5. Etappe

Mit dem Bus um halb neun zurück zur Neumannmühle gefahren, um dort die 5. Etappe nach Schmilka zu beginnen. Diese fanden wir insgesamt nicht ganz so spektakulär wie die gestrige. Netterweise haben wir auf dem Weg aber tatsächlich eine Niederländerin kennen gelernt, die ein Jahr … Continue readingMalerweg 2022 – 5. Etappe

Posted on

Malerweg 2022 – 4. Etappe

Die 4. Etappe verläuft von Altendorf zur Neumannmühle unter anderem am Großen Schrammtor und am Kleinen Prebischtor vorbei. Es war für uns bis dahin die schönste Etappe, super interessant und abwechslungsreich mit vielen Treppen und Aussichten und immer wieder diese beeindruckenden Felsen. Es kam aber … Continue readingMalerweg 2022 – 4. Etappe

Posted on

Malerweg 2022 – Ostersonntag

Heute Nacht hatte unser Zelt geknistert! Bei Minusgraden war das Konderswasser gefroren. Ich hatte 3 Paar Socken an und meine Jogginghose mit allen verfügbaren T-Shirts isoliert! An unserem ersten Ruhetag sind wir den wundershönen Panoramaweg nach Bad Schndau rein gelaufen. Dort haben wir etwas eingekauft, … Continue readingMalerweg 2022 – Ostersonntag

Posted on

Malerweg 2022 – 3. Etappe

Am Ostersamstag sind wir um acht in Hohnstein aufgestanden. Zum Glück hatte es über Nacht aufgehört zu regnen. Gegen zehn sind wir dann an der Entenfarm losgelaufen und kamen eine halbe Stunde später in Hohnstein am Startpunkt der 3. Etappe an. Gegen drei, nach gut … Continue readingMalerweg 2022 – 3. Etappe

Posted on

Gladiolen (Minolta)

Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, habe ich meine alten Analog-Minolta-Kameras wiederbelebt. Dies war der erste Versuch nach wahrscheinlich vierzig Jahren, dass diese erste Spiegelreflex-Kamera meines Vaters wieder in Benutzung genommen wurde. Zwischendurch hat dann auch der Belichtuingsmesser gestreikt (ein Wunder, dass er zu Beginn … Continue readingGladiolen (Minolta)

Posted on

Lava und Nektarine

Nachdem ich die alten Kameras meines Vaters aus den Siebzigern und Achtzigern (eine analoge und eine Halbautomatik Minolta) wieder in Gebrauch genommen habe, habe ich auch die Halbautomatik an unserer aktuellen digitalen Nikon (wieder) für mich entdeckt. Dabei habe ich neben der Herbstannemonen in unserem … Continue readingLava und Nektarine

Posted on

Pfingsten

Ich hatte wunderschöne Pfingsten. Zum einen habe ich einen meiner liebsten Lieblingsmenschen in Bayern besucht und wir hatten einen entspannten Pfingst-Samstag bei herrlichem Wetter. Zum andern haben wir an einem tollen Seminar an der Kunstakademie Kolbermoor teilgenommen, aber dazu folgen später noch Beiträge. Hier seht … Continue readingPfingsten

Clematis 17

Im Frühjahr 2017 kauften wir uns ein Teleobjektiv, um auf die Tiere in Kanada vorbereitet zu sein. Bis zu unserer Reise probierte ich dieses Objektiv mit großem Spaß in unserem Garten aus.

Posted on